Nguyen Dinh
Hoang Viet

 

Über:

Geboren 1988 in Hue graduierte er 2012 in Angewandter Kunst und gewann bereits während der Studienzeit in seiner Heimatstadt diverse Preise. Er reüssierte 2013 mit seiner ersten Einzelausstellung bei der New Space Art Foundation in Hue mit „The Daily Diary“ und seinem bisherigen Oeuvre – morbide anmutenden Studien in Öl auf ready made – Materialien wie Zeitungspapier und Papp-Kartonagen. Der Künstler überschreitet mit seinem vielversprechenden Talent schon jetzt die Grenzen seines Landes.

. ART .